DIGITALE LÖSUNGEN FÜR MARKEN MIT HÄNDLERNETZEN

PowerChord Inc. investiert in Mitarbeiter und lokale Markenwertschöpfung

PowerChord Inc. kündigt umfangreiche Investitionen in Unternehmensmitarbeiter an, um die kontinuierliche Erweiterung ihrer Customer Engagement Platform für mehrere Standorte zu stärken.

Mit einer Mitarbeiterzuwachs von 30 % im Laufe der vergangenen sechs Monate und einigen neuen Führungskräften unternimmt PowerChord 2017 maßgebliche Fortschritte, um ihre einfach per Klicks zu konfigurierende Plattform für Marken weiter zu skalieren, die über unabhängige Einzelhandelskanäle verkauft werden.

Im letzten Quartal konnte PowerChord neue Führungskräfte begrüßen, Bob Crosley – Director Product Management und John Gaset – Director Client Services, um die globale Optimierung ihres Marke-zu-lokales-Produkt-Angebot voranzutreiben und die Erweiterung in verschiedene neue vertikale Kundenmärkte zu unterstützen.

Crosley bringt fast 20 Jahre Erfahrung im Bereich Produktmanagement auf Unternehmensebene und Erfahrungen aus dem Bereich marktorientierte Technologie in das Unternehme ein. Zuvor war er für Syniverse, Dell Software und Persystent Technologies tätig.

Gaset, ein Veteran auf dem Gebiet SaaS, verstärkt PowerChord und war zuvor bei Channel Intelligence (2013 von Google übernommen), Via Response Technologies und der International Business Innovation Association angestellt. Dank seiner umfangreichen Managementerfahrung in einer Software-as-a-Service-Umgebung konzentriert sich Gaset auf die Bereitstellung von Operational Excellence und Best-in-Class-Kundenservice.

PowerChord, ein branchenführendes Unternehmen für SaaS- und Digitalmarketing-Lösungen für mehrere Standorte, bietet Kunden wie STIHL Inc., Kohler, Club Car und vielen weiteren auf der ganzen Welt Services an. Ihre stabile Komplettplattform bietet hyperlokales Marken-Controlling, Kundenbindung und die Möglichkeit, Umsätze online und insbesondere über lokale Vertriebskanäle zu steigern.

Im Laufe des vergangenen Jahres hat PowerChord einige große, interne Investitionen getätigt – dabei wurde das Jahr 2016 mit einem Mitarbeiterzuwachs von 30 % abgeschlossen und im März 2017 fand der Umzug in einen neuen hochmodernen Hauptsitz statt.

Im Zuge der Erweiterung in den USA und Europa rekrutieren sie weiterhin erfahrene, hochqualifizierte Technologie-Fachleute, um ihr globales Team weiter aufzubauen.

„Unser Unternehmen muss durch konstante Innovation und konsistentes Engagement für Menschen, Prozesse und Technologie vorangetrieben werden“, so PowerChord CEO, Lanny Tucker. „Die Bereitstellung von skalierbaren, globalen und lokalen Umsatzlösungen für große Marken auf der ganzen Welt beginnt mit dem Engagement für unser Unternehmen und unsere Kunden.“

Travis Tyler is a marketing specialist and contributing columnist at PowerChord. He’s also a novice improviser, hockey-player, and Spanish-speaker.