DIGITALE LÖSUNGEN FÜR MARKEN MIT HÄNDLERNETZEN

Arbeiten Sie cleverer, nicht härter: Warum Top-Hersteller Händlerwebsites outsourcen

Work Smarter, Not Harder: Top Manufacturers Outsource Dealer Websites

Fakt ist, dass die meisten erfolgreichen Hersteller die Websites für ihre Händler nicht im eigenen Haus erstellen. Sie haben gelernt, manchmal durch bittere Erfahrungen, dass sie am meisten Gegenwert für ihre Investition bekommen und den größten Erfolg im Hinblick auf das lokale Ladengeschäft sehen, wenn sie sich an Profis außerhalb ihres Unternehmens wenden, die eine markenorientierte, lokale Online-Präsenz aufbauen und pflegen.

Und nachdem wir genau das nunmehr seit mehr als zwei Jahrzehnten tun, können wir als wichtigste Erkenntnis an unsere Kunden weitergeben, dass es keine gute Idee ist, Ihr internes IT-Team Hunderte von Websites für Ihre Händler entwickeln zu lassen. Hier sind die vier Hauptgründe, warum führende Hersteller diese Arbeit heutzutage outsourcen.

 

1. Mit Googles über 500 SEO-Veränderungen im Jahr mithalten

LautGoogleenden 76 % aller lokalen Suchen in einem Kundenbesuch im Ladengeschäft innerhalb von 24 Stunden danach.  Von diesen tätigen 28 % einen Kauf.  Die lokale SEO ist wichtig für die Neukundengewinnung, aber sie ist keine Lösung, die man einmal einrichten und dann vergessen kann.  Google bleibt zwar vage im Hinblick darauf, wie viele Algorithmenänderungen sie vornehmen und wann – aber laut Moz können wir 500-600 Änderungen im Verlauf eines Jahres erwarten.

Früher kamen diese Änderungen erfahrungsgemäß in Form von längeren Metadaten, Snippets, dem Schwerpunkt auf SSL sowie der Verlinkungsrate.  Zwar wurden einige Änderungen angekündigt, aber die meisten wurden durch professionelle Beobachtung seitens Experten bekannt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Änderungen der Suchmaschinenoptimierung nachzuhalten.

Wenn Sie keine Plattform besitzen, die eigens der Verwaltung all Ihrer Händlerwebsites dient, passiert es schnell, dass diese Websites nicht bei lokalen Suchen angezeigt werden, wenn es Ihnen nicht gelingt, mit den SEO-Änderungen Schritt zu halten und sie im entsprechenden Ausmaß nachzuhalten. Das wiederum führt zu verpassten Gelegenheiten und weniger Verkäufen im Ladengeschäft.

 

2. Professionell erstellte Händlerwebsites = Zufriedene Käufer

„Unternehmen, die keine professionell erstellte Website haben,riskieren, potenzielle Käufer im Internet und in ihren Ladengeschäften zu verlieren.“

Wie viele Ihrer Händler haben gegenwärtig Websites, die professionell aussehen, das Finden Ihrer Produkte leicht machen und Käufer in ihre Ladengeschäfte locken? Falls Ihre Antwort „nicht viele“ lautet – damit sind Sie nicht allein.  Und da Sie selbst auch Verbraucher sind, haben Sie wahrscheinlich schon viele Websites besucht, bei denen Sie den unmittelbaren Wunsch verspürten, woanders zu kaufen.

Laut dem Google-Dienstleister DoubleClick sind die beiden wichtigsten Faktoren, die die Nutzermotivation erhöhen, 1. die Ladegeschwindigkeit auf Mobilgeräten und 2. die Verfügbarkeit der für den Verbraucher relevanten Informationen. Tatsache ist, dass 53 %aller Website-Besuche von einem Mobilgerät aus abgebrochen werden, wenn das Laden länger als 3 Sekunden dauert, und dass die meisten Händlerwebsites keine leicht zugänglichen Produkt- und Preisinformationen zur Verfügung stellen. Vor diesem Hintergrund versteht es sich von selbst, dass es von entscheidender Bedeutung ist, Websites für lokale Händler zu erstellen, die die Kundenerwartungen erfüllen. Diese Aufgabe den Experten anzuvertrauen, stellt sicher, dass Sie diese Online-Probleme nicht noch verschlimmern und so Ihrer Marke weiteren Schaden zufügen.

 

3. Es lohnt sich, diese Investition schon direkt beim ersten Mal richtig anzugehen

Wenn Sie die Optionen für markenspezifische Händlerwebsites abwägen, kalkulieren Sie lieber etwas großzügiger. Einige Unternehmen denken, dass Arbeit in ihrem eigenen Haus kostenlos oder nahezu kostenlos sei, wobei sie den Verlust an Umsatz und Produktivität nicht berücksichtigen, der entsteht, während eigene Angestellte Zeit für das Erstellen von Websites für jeden einzelnen Händler aufwenden.

Markenspezifische lokale Websites für jeden Ihrer Händler zu erstellen, ist nicht nur zeitaufwendig, sondern kann auch die veranschlagten Budgets schnell übersteigen.  Domainnamen, Hosting, Infrastruktur, Sicherheit, Backups, Grafiken, Support, lokale SEO … da kommt einige zusammen.  Das Letzte, was irgendjemand möchte, ist doch, erst nach Monaten der Arbeit an einem Projekt festzustellen, dass es billiger und weniger frustrierend gewesen wäre, ein Projekt dieser Größe den Experten zu überlassen.

 

4. Als erstes müssen Sie Ihre Marke kontrollieren, dann können Sie das Marketing dafür den Umständen entsprechend anpassen.

Wenn Ihr Unternehmen kontinuierlich wächst, kann es zunehmend schwierig werden, Hunderte von Händlerwebsites zu pflegen. Von der üblichen Grundwartung der Internetpräsenz einmal abgesehen, sind nur wenige interne Abteilungen in der Lage, die kontinuierliche Arbeitslast zu bewältigen, die durch die Änderungen bei Preisgestaltung, Produktinformation, Gewährleistungen, Sicherheitswarnungen, Marketingmaterialien und saisonalen Angeboten entsteht sowie durch die Markteinführung neuer Produkte … all diese Änderungen müssen online auf jeder einzelnen Ihrer Händlerwebsites eingepflegt werden.

Und wie sieht es mit der Erstellung zusätzlicher Websites aus, wenn neue Händler hinzukommen? Ihre Marken- und Händlerwebsites müssen mitwachsen, wenn Ihr Unternehmen expandiert.

 

Wenn Sie mit PowerChord zusammenarbeiten, wird das Online-Stellen einer neuen Händlerwebsite, eines Angebots oder einer Produktlinie so einfach wie das Anklicken einer Schaltfläche. Das sind jetzt eine ganze Menge Informationen und vermutlich raucht Ihnen schon der Kopf.  Doch seien Sie versichert: für gut gestaltete lokale Markenwebsites müssen Sie nicht zwangsläufig leiden.  Kontaktieren Sie uns online oder rufen Sie uns an unter 1-800-350-0981 und lassen Sie uns Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

 


WEITERE INFORMATIONENDie neuesten Brancheneinblicke direkt in Ihren Posteingang




Ich bin über 16 Jahre alt und stimme der Verwendung meiner persönlichen Daten zu, um Produkt- und Marketinginformationen von PowerChord zu erhalten. Mir ist bewusst, dass ich mich jederzeit abmelden kann. Bitte lesen Sie unsere
Datenschutzerklärung für weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und schützen.


 

Travis Tyler is a marketing specialist and contributing columnist at PowerChord. He’s also a novice improviser, hockey-player, and Spanish-speaker.